VERLAGSGRUPPE ARCHIV & SUCHE  BOOKSHOP KONTAKT MEDIADATEN DISCLAIMER
 
ARCHIVSUCHE
Suchbegriff :  Publikation :  Archiv durchsuchen
click
AKTUELLE AUSGABE – TOP STORIES
  Schweizer Versicherung 1408, 25.07.2014
Die unbekannten Spezialisten
SPEZIALVERSICHERUNGEN - Seltene Ereignisse oder einzigartige Objekte sind oft von Standardversicherungen ausgeschlossen. Weil die Risiken und Preise schwierig zu berechnen sind, befindet sich global nur etwa ein Dutzend Anbieter auf dem Markt.

Auch wenn Spezialitäten-Versicherungen auf den ersten Blick ein
Nischengeschäft sind, sollte ihre Bedeutung nicht unterschätzt werden:
Rund 30 bis ?70 Prozent des Londoner Rückversicherungsmarktes
sowie...

Weiter (kostenfrei)
Anzeige
PUBLI-THEMA
Storage (In&Out)
PUBLI-THEMA
Der Versicherungskunde der Zukunft (Ernst&Young)
Das Setzen eines Meilensteines
HELVETIA - Mit der Übernahme der Nationale Suisse haben die St.Galler die Nebenbuhler Mobiliar und Baloise vorerst ausgestochen. Bevor Synergien ausgeschöpft werden können, steht aber noch die Bereinigung überlappender Aktivitäten an. Die vollständige Integration dürfte längere Zeit Ressourcen binde

Für Branchenbeobachter war die Übernahmeankündigung der Nationale
Suisse durch die Helvetia wenig überraschend. Die Nationale Suisse
wurde schon lange als Braut gehandelt. Deren Verwaltungsrat und...
Weiter (kostenfrei)
Blindekuhspiel mit den Kunden
SWISS LIFE - Der Lebensversicherer hat mit seiner Einmalprämie FlexSafe Invest seine Prämieneinnahmen im ersten Quartal, verglichen mit derselben Vorjahresperiode, markant gesteigert. Dem Marketing seis gedankt, denn das neue Produkt kann die markigen Versprechen nicht einlösen.

Wenn es doch so einfach wäre, wie im Prospekt der Swiss Life
geschildert. In Kurzform heisst es dort: Lieber Sparer, zahlen sie
mindestens 51?250 Franken...
Weiter (kostenfrei)
Anlegerschutz als Vorwand für Überregulierung
GESETZGEBUNGSSCHUB - Das Fidleg beschert den Versicherern zusätzliche Aufgaben und durch die Hintertüre des Finig drohen weitere Pflichten – alles ohne Blick auf die Verfassung.

Hochgeschraubter Anlegerschutz und vereinfachter Zugang zum Recht
sind die treibenden Motive für die Gesetzgebung. Der Vorentwurf zum
Finanzdienstleistungsgesetz (Fidleg) will die Kunden von ?
Finanzintermediären durch...
Weiter (kostenfrei)
Auf ein Wort: Jean-Claude Benoit
CEO IBC-Gruppe

Was hat Sie dazu bewogen, die Stelle als CEO bei einem Broker
anzunehmen?


Die neue Herausforderung innerhalb einer überschaubaren Organisation
mit Vertretungen in allen Sprachgebieten der...
Weiter (kostenfrei)

AKTUELLE ANGEBOTE

Innovationspreis

Security-Finder